Mittwoch, 12. Februar 2020, 20.30 Uhr

Wädi-Slam reloaded

Der Poetry Slam ist zurück in Wädenswil


Theater Ticino


Slammeinnen und Slammer aus dem deutschsprachigen Raum trafen sich zum Wortgefecht der besonderen Art. Erwartet wurden witzige, originelle, nachdenkliche oder bitterböse Texte aus dem Alltag, der Politik und des Menschseins allgemein. Und die wurden von den neun Slammerinnen und Slammern auf sehr hohem Niveau geboten.

Über die Qualität des Gehörten entschieden die Zuhörenden und sie hatten dabei kein leichtes Spiel. Zu gut waren die gebotenen Wortgefechte. Auch im Final mit Jennifer Unfug, Lukas Becker und Jan Rutishauser liessen sich nur feine Nuancen im Applaus des Publikums ausmachen. Aber Moderator Jens Engelhardt, Speaker, Slammer und Coiffeur als Wädenswil, konnte schliesslich die Flasche Jack Daniels an Jan Rutishauser übergeben. Sein Text "Schwarz auf Weiss", in dem er wortgewaltig über seine Schwierigkeiten beim Lesenlernen berichtete, begeisterte die rund 100 Zuhörenden rundum.