Schreibwettbewerb 2019

Das Wettbewerbsthema «Haarige Geschichten, die unter die Haut gehen» schien zu motivieren – die Jury der Lesegesellschaft hatte die Ehre, 30 Kurzgeschichten und Gedichte von Personen aus Wädenswil und der Region zu bewerten.


Die Prämierung erfolgte am Freitag, 15. März im Kirchgemeindehaus Wädenswil. Vor einem zahlreichen Publikum trug Peter Zimmermann, Schauspieler und Sprecher beim Fernsehen und Radio, jene sechs Texte vor, welche die Jury aus allen Einsendungen für die Endrunde ausgesucht hatte. Aus diesen konnte das Publikum die siegreiche Geschichte bestimmen. Am meisten Applaus von den rund 90 Zuhörerinnen und Zuhörern erhielt die Kurzgeschichte «Hermann» von Annette Frommherz aus Wädenswil. Ein Teil der eingesandten Geschichten und Gedichte wurde in einem Büchlein zusammengestellt und publiziert. Die Mitglieder der Lesegesellschaft Wädenswil erhalten dieses kostenlos.

Nichtmitglieder können das Buch in Wädenswil bei Kaffeebar und Bücher «Kafisatz» sowie bei der Papeterie Köhler für CHF 10.- beziehen. Das Buch kann ebenfalls via Email (info@lesegesellschaft.org) bestellt werden.

 

Alle eingereichten Texte



Galerie


© Stefan Baumgartner


Der Schreibwettbewerb in den Wädenswiler Medien

Zürichsee-Zeitung, Ausgabe vom 18. März 2019

Wädenswiler Anzeiger, Ausgabe März 2019