Freitag, 30. April 2021

Kleiner Mann, grosse Stimme

Ein Abend ganz im Zeichen des Tenors Joseph Schmidt. «Der Sänger» gelesen von und diskutiert mit Lukas Hartmann


Kath. Kirchgemeindehaus, Etzelsaal, Wädenswil

18:30 Uhr Mitgliederversammlung

20:00 Uhr Lesung

Fr. 25.– / Mitglieder, Jugendliche, Legi Fr. 20.–

Für Teilnehmende der Mitgliederversammlung ist der Anlass gratis

Hinweis: Es gelten die Corona-Schutzbestimmungen. Deshalb bitten wir um eine Reservation.


Bis zur letzten Seite schafft es Lukas Hartmann dem «Sänger» Joseph Schmidt eine literarische Stimme zu verleihen, die das Publikum bisher nur über Schallplattenaufnahmen kennt. Das Schicksal führte Schmidt von den grossen Bühnen Deutschlands und Amerikas in die Schweiz, wo sein Leben eine tragische Wende nahm. Aber sein Lied ging um die Welt. Lukas Hartmann würdigt den Tenor und Kantor, aber vor allem den Menschen Schmidt in einer Zeitreise, die uns nicht nur den unvergesslichen Sänger, sondern auch die Atmosphäre im Zürich der 1940er-Jahre näherbringt – Takt für Takt, in der dritten Person und unglaublich human.

 

Lukas Hartmann, geboren in Bern, machte eine Ausbildung zum Primar- und Sekundarlehrer, danach erfolgte das Studium der Germanistik und Psychologie. Verschiedene Tätigkeiten als Jugendberater, Redakteur bei Radio DRS, Lehrer für Journalismus, Leiter von Schreibwerkstätten und Medienberater. Lukas Hartmann schreibt hauptsächlich Romane und Geschichten. Er lebt in Spiegel bei Bern.


Reservation

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.