Dienstag, 19. November 2019, 20.00 Uhr

Mein Lieblingsbuch

Drei Persönlichkeiten – Nationalrat Gerhard Pfister, Jurist Matthias Ackeret und Journalist Reto Kohler – im Gespräch


Theater Ticino, Wädenswil 

Fr. 25.– / Mitglieder, Legi Fr. 20.–


Viele Leserinnen und Leser haben ein Lieblingsbuch. So ist «Hauspostille» von Berthold Brecht der persönliche Favorit des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki. Haben auch Sie ein Buch, das Sie mehr als alle anderen, die Sie gelesen haben, angesprochen hat? Diese Frage steht im Zentrum des Anlasses.

 

Gerhard Pfister ist Germanist, Nationalrat und Parteipräsident der CVP. Er hat eine Dissertation zu Peter Handke geschrieben. Sein Wohnort ist Zug.

Matthias Ackeret ist Jurist, Journalist und Verleger des Branchenmagazins persoenlich.com. Das duale Rundfunksystem war Thema seiner Dissertation. Matthias Ackeret wohnt in Zürich. 

Reto Kohler ist Molekularbiologe und Journalist beim SRF. Seine Dissertation schrieb er zur Embryonalentwicklung des Fadenwurms. Er lebt im Tessin.

 

Ein Anlass in Zusammenarbeit mit dem Theater Ticino und dem Kafisatz Wädenswil 


Reservation

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.